BierStacheln am Zwickltag


Wo, wenn nicht in einer #dorfbrauerei? Im Genussdorf Gmachl werden Traditionen mit Leidenschaft & Freude gelebt. Bierstacheln ist eine alte Tradtion der Schmiede (#handwerksfreunde). Entdecken wir gemeinsam den  weichen Geschmack unseres gestachelten Bieres. Dazu heiße Maroni – wunderbar, dieser Advent.

 

NUR AN DEN BEREITS LEGENDÄREN ZWICKLTAGEN IM ADVENT

6.12., 13.12., 20.12. & 27.12.

#cu #dorfbrauerei #zwickltag


ADVENT, ADVENT, DAS ZWICKL BRENNT.


Um kaltes Bier auf eine angenehme Trinktemperatur zu bringen, tauchte in früheren Jahren der Schmied ein glühendes Eisen in das Bierglas ein. Erhitzt  wurde das Eisen idealerweise auf rund 600°. Und damit das Bier tmperaturmässig quasi "aldente" gemacht (1-3 Grad Erwärmung).

NA BRAVO. EIN HEISSES EISEN FÜR EIN COOLES BIER.

 

Gerade dunklem Bier verleiht das Stacheln durch das karamellisieren des Restzuckers einen weicheren, runden Geschmack.

Erklären ist gut. Dabei sein ist besser. Daher kommt an den #zwickltagen im Advent einfach vorbei.

Für echte #hopfennascher wahrlich ein #bingernedabeiprogramm.

 

#franzderbrauer #zwickltag #zwicklhell #zwickldunkel #prost #dorfbrauerei #hausgemacht

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    MP (Donnerstag, 07 Dezember 2017 17:49)

    Echt ein Wahnsinn, was die Gmachls immer wieder auf die Beine stellen. Genuss an allen Dorfecken. Und die Postille lese ich auch immer gerne.

Der Brauer

T +43 662 45 21 24-70

franz.brauer@gmachl.at 

 

Der Wirt

T +43 662 45 21 24-70

franz.wirt@gmachl.at

Der Metzger

T +43 662 45 21 24-69

franz.metzger@gmachl.at



Der Wirt: Mo-Fr 11.00 - 24.00, Sa 17.00 - 24.00, Küche 11.30-23.00, So & Feiertags Tag des Wirtes

Der Metzger: Mo-Fr 07.00 - 18.30, Sa 07.00-13.00

Der Brauer: Mittwoch  17.00 - 23.00


TRAU DICH



NEWSLETTER MITTAG

Wissen, was zu Mittag auf den Teller kommt.

WERTKARTE



PARKEN

 


NEWSLETTER GENUSSDORF

Wissen, was im Genussdorf Gmachl möglich ist